Terminleser

Ausbilderlehrgang Springen

Ort: Reitanlage Pape,Schloss Sindlingen

19.-21.November 2012 Reitanlage Pape,Schloss Sindlingen

Fortbildungslehrgang für AUSBILDER in Pferdesportvereinen vom 19.-21.November 2012 in Sindlingen Der Württembergische Pferdesportverband (WPSV) lädt Ausbilder, die in Vereinen Unterricht erteilen (Vereinsbestätigung erbeten!) zu einem Fortbildungslehrgang, Schwerpunkt Springen,  ein. Es müssen geeignete Pferde mitgebracht werden. Lehrgangsleiter ist Helmut Hartmann, Hilzingen  , der Regionaltrainer Springen des Württembergischen Pferdesportverbandes. Der Schwerpunkt des Lehrgangs liegt auf der reiterlichen Weiterbildung der Teilnehmenden. Nach dem Abendessen findet Theorieunterricht statt. Der Lehrgang findet nur statt, wenn mindestens 16 Pferde (höchstens 20) angemeldet werden. Bei der Anmeldung werden zuerst Ausbilder aus Mitgliedsvereinen des WPSV berücksichtigt. Lehrgangsort: Reitanlage Pape, Schloss Sindlingen bei Herrenberg Anreise: Montag, 19.November 2012 Lehrgangsbeginn: Montag, 19.November 2012, 09.00 Uhr Lehrgangsende: Mittwoch,21.November 2012, ca. 16 Uhr Der Lehrgang kostet bei Übernachtung im Einzel-/Doppelzimmer und Vollpension – mit einem Pferd — 420.-- €, ohne Übernachtung und Verpflegung – mit einem Pferd – 250.-- €, für jedes weitere Pferd 150.-- € zusätzlich. Ausbilder aus anderen Regionalverbänden zahlen für Lehrgang, Übernachtung und Verpflegung – mit einem Pferd –  550 .--  €. Im Preis sind außerdem enthalten Lehrgangsgebühren und Unterbringung der Pferde in festen Boxen. Das Futter muss mitgebracht bzw. kann in Sindlingen erworben werden. Der Lehrgang wird zur Lizenzverlängerung mit 30 LE anerkannt. Anmeldungen sind nur schriftlich mit Überweisung auf das Bankkonto des WPSV, Nr. 7871516166, BW Bank Stuttgart, BLZ 60050101 und Vereinsbestätigung bis zum 5. November 2012 an die Geschäftsstelle des WPSV zu richten. Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt entsprechend des Posteingangs . Eine Erstattung von Gebühren bei späterer Anreise bzw. früherer Abreise erfolgt nicht. Bei kurzfristiger Absage (unter 7 Tage vor Lehrgangsbeginn) werden 10 % der Lehrgangsgebühren einbehalten. Rückfragen zum Lehrgang an Gabriele Knisel-Eberhard, 07154/832830 , e-mail: knisel@wpsv.de

Zurück